St. Hubertus-Schützenbruderschaft Gey 1878 e.V.

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Internetseite,

sie werden sich wundern auf der neuen Internetseite der Ortsvereine Gey Informationen über die St. Hubertus-Schützenbruderschaft zu finden.
In den vergangenen Monaten wurden wir wiederholt angesprochen, ob die Schützenbruderschaft in Gey überhaupt noch existiert.
Diese Frage ist uneingeschränkt mit einem „Ja“ zu beantworten.

Wir haben im Jahr 2014 unser bisher letztes Schützenfest gefeiert und wir bestreiten auch aktuell keine Ausmärsche.
Der Grund dafür liegt einzig und allein in der geringen Anzahl „aktiver“ Mitglieder, die bereit sind ein Schützenfest vorzubereiten und durchzuführen.
Das Gleiche gilt für die uniformierten Schützenschwestern und Schützenbrüder unserer Bruderschaft. Es macht keinen Sinn mit einer Hand voll Uniformierten einen Ausmarsch bei einer befreundeten Schützenbruderschaft zu bestreiten. Ohne den Besuch bei anderen Schützenfesten und die Teilnahme am Festzug kann man dementsprechend auch keinen Gegenbesuch beim eigenen Schützenfest erwarten.

Zusammenfassend kann man sagen:
Uns fehlen Mitglieder, die bereit und in der Lage sind, aktiv innerhalb der Bruderschaft mitzuarbeiten, die helfen, vielleicht mit neuen Ideen, die 140jährige Tradition des Schützenwesens in Gey mit neuem Leben zu erfüllen.

Mit freundlichem Schützengruß

Günter Ostländer
1. Vorsitzender und
Brudermeister
 
St. Hubertus-Schützenbruderschaft Gey 1878 e.V.
 
Ansprechpartner:
  Günter Ostländer
 
  Tel.: 02421 5911475
   
E-Mail:
  st.hubertus.gey@gmx.de
   
Postanschrift:
  Günter Ostländer
  Brückenstraße 168
  52351 Düren